Der Wettbewerb

Download des Textes als PDF (0,05 MB)


Über den Award

Der Smart Hero Award wurde 2014 von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook ins Leben gerufen. In 2016 steht die Auszeichnung unter Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Frau Manuela Schwesig. Mit dem Award zeichnen die Initiatoren gemeinsam Menschen und Projekte aus, die ihr ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement erfolgreich in und mit sozialen Medien umsetzen. Smart steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz. Gesucht werden „smarte Heldinnen und Helden“, die diese Werte vertreten und mithilfe von Facebook und/oder anderen sozialen Medien erfolgreich ihr ehrenamtliches und soziales Engagement verwirklichen. Er ist der erste Wettbewerb im deutschsprachigen Raum, der gesellschaftliches und politisches Engagement mit Hilfe von sozialen Medien auszeichnet.

Die Projekte und Initiativen

Projekte können sowohl selbst eingereicht als auch von anderen vorgeschlagen werden. Beim Smart Hero Award werden Projekte ausgezeichnet, die ehrenamtlich und mithilfe von Social Media ihre Ziele verfolgen und sich für die Werte Anerkennung, Respekt und Toleranz einsetzen. 2016 gab es zum ersten Mal eine Kategorie für Projekte und Initiativen, die sich für Flüchtlinge engagieren. Unter allen nominierten Beiträgen wird in einem öffentlichen Online-Voting ein Publikumspreis ermittelt.

Das Auswahlverfahren

Aus allen eingereichten Projekten erfolgt eine detaillierte Bewertung durch die Stiftung Digitale Chancen. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden anhand eines objektiven Kriterienkatalogs bewertet. Dabei steht die souveräne und professionelle Nutzung sozialer Medien bei der Verwirklichung des ehrenamtlichen und sozialen Engagements im Mittelpunkt. Kriterien sind Zielgruppenansprache, Idee und Konzept, Wirksamkeit, Kreativität sowie Nachhaltigkeit.

Auf Basis langjähriger Erfahrungen bei der Beurteilung von sozialem Engagement und Mediennutzungsverhalten wählt die Stiftung gemeinsam mit einem Gremium von Expertinnen und Experten die final nominierten Projekte aus. Anschließend entscheidet eine unabhängige und hochkarätige Jury über die Gewinnerprojekte. Darüber hinaus kürt das Publikum per Online-Voting ein Gewinnerprojekt.

Die Auszeichnung 2017

Der Smart Hero Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro je Preisträger dotiert. Die Gewinner werden im Sommer 2017 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben und für ihr Engagement ausgezeichnet.

www.smart-hero-award.de

www.facebook.com/smartheroaward