Für statistische Zwecke und zur Verbesserung unserer Marketingmaßnahmen werden Cookies beim Surfen auf dieser Website verwendet.
Über Ihr Einverständnis würden wir uns freuen.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
Zwei Frauen werden von einem Mann mit Smartphone vor einer Wand mit dem Logo des Smart Hero Awards fotografiert.

Smart Heroes 2020: Ab sofort beim Publikumsvoting für Lieblingsprojekte abstimmen

Stimme jetzt für deine Lieblingsheroes für den Smart Hero Award 2020

Berlin, 31.07.2020 Nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Wettbewerbsbeiträge für den Smart Hero Award 2020 eingegangen sind, stehen die Nominierten fest: Ein Expert*innengremium hat 20 smarte und engagierte Projekte ausgewählt, die nun im Rennen um eine der Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien sind. Der Award wird bereits zum siebten Mal von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook vergeben und würdigt Projekte und Initiativen, die soziale Medien für den guten Zweck einsetzen.

„In diesem Jahr trägt der Wettbewerb das Motto "NACHHALTIG.ENGAGIERT". Nominiert sind kreative Projekte, die unser Miteinander stärken, die für ein gesellschaftliches Klima sorgen, in dem wir alle gern leben möchten. All das ist ein starkes Stück Deutschland und darum bin ich im Jahr 2020 sehr gern Schirmherrin des Smart Hero Awards, betont Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, und diesjährige Schirmherrin des Smart Hero Awards, in einer Videobotschaft.

Digitale Plattformen erfüllen eine zunehmend wichtigere Funktion für gesellschaftliches Engagement - gerade auch in Zeiten des physischen Abstands. Da sich viele Projekte während der Coronakrise mit digitalen Medien ehrenamtlich engagieren, um Menschen in der schwierigen Situation zu unterstützen, kann die hochkarätig besetzte Jury des Smart Hero Awards in diesem Jahr zusätzlich Preise für besonderes Engagement in Zeiten von Corona vergeben. Darüber hinaus wird es erstmals auch einen Preis für Facebook-Gruppen geben. Die Jury wählt in den nächsten Wochen aus den nominierten Projekten die finalen Preisträger*innen aus und entscheidet mit über die Gewinner*innen des Facebook-Gruppenpreises; wer für eine Auszeichnung mit diesem neuen Preis in Frage kommt, wird noch nicht verraten.

Es bleibt also spannend: Alle finalen Sieger*innen werden im Rahmen einer digitalen Preisverleihung am 29. September über Facebook bekanntgegeben

Alle Nominierten nehmen zudem am öffentlichen Voting über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis teil. Bis zum 21. September hat jeder die Möglichkeit, an der Online-Abstimmung teilzunehmen und Stimmen für ihre #Lieblingsheroes zu vergeben: www.smart-hero-award.de/voting/

Folgende Projekte und Initiativen sind in den Kategorien und für den Spezialpreis nominiert:

Sozial Handeln

Demokratisch Gestalten

Ökologisch Wirtschaften

Spezialpreis für Corona-Engagement